Das Wahnsinnsbeschleunigungsgesetz

Bundespolitik

Da hat die schwarz-gelbe Koalition in Berlin mal eben ein 8 Milliarden Programm beschlossen, das so unseriös ist, dass man am Verstand der Beteiligten zweifeln muss. Wachstum soll beschleunigt werden, indem reiche Erben, Kapital- und Hotelbesitzer auch auf Kosten von Ländern und Kommunen mit Steuergeschenken versorgt werden. Wie diese Maßnahmen Wachstum generieren sollen, bleibt ein Geheimnis der Berliner Finanzkünstler. Das Wachstum der FDP-Finanzen ist schon mal durch eine Millionenspende der Hotelgruppe Mövenpick beschleunigt worden. Und das der CSU gleich mit. Ein Schelm wer böses dabei denkt. Und was hat das mit Bitburg zu tun? Nun, wir werden über kurz oder lang beim städtischen Haushalt und bei den ausbleibenden Zuschüssen des Landes den Berliner Wahnsinn zu spüren bekommen.

 
 

Downloads

Download

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 585066 -